Spanische Grammatik

    Komparativ und Superlativ werden auch im Spanischen dazu benutzt, Gleichheit und Ungleichheit zu beschreiben.

    Der Komparativ wird als erste Steigerungsform bezeichnet, der Superlativ als zweite Steigerungsform. Im Unterschied zur deutschen Grammatik haben Adjektive und Adverbien im Spanischen oft je nach Gebrauch auch unterschiedliche Formen.Di Bis Pellettieri Jetzt Zu Parma® ModeShoppe −64Stylight reCBoxWd

    Verwendung des Komparativ und Superlativ im Spanischen

    Der Komparativ wird dazu benutzt, Gleichheit oder Ungleichheit auszudrücken: so groß, so klein, so schön wie... Mit dem Superlativ als zweiter Steigerungsform wird beschrieben, wenn etwas größer, kleiner oder schöner ist, als der Vergleichsgegenstand oder beispielsweise eine andere Person.

    Bildung des Komparativ und Superlativ im Spanischen

    Die gängigste Formulierung, mit der im Spanischen Gleichheit beschrieben wird, ist: „tan ... como“ (genauso wie). Zum Beispiel: Jorge es tan alto como Pedro.

    Um Ungleichheit zu beschreiben, werden die Formulierungen „más ... que“ (mehr als) und „menos ... que“ (weniger als) benutzt. Zum Beispiel: Jorge es más alto que Pedro. Pedro es más pequeño que Jorge. Las pensiones cuestan menos que los hoteles.

    In Bezug auf die zweite Steigerungsform wird im Spanischen zwischen dem relativen Superlativ und dem absoluten Superlativ unterschieden.

    Für den relativen Superlativ (kleinste, größte, schönste, beste) fügt man einfach den bestimmten Artikel vor der Steigerungsform ein: Jorge es el más alto de todos los jugadores.

    Blackwhitegrey Damen Schnürschuhe 2019 Billig Scandinavian L37 Chic kn0O8wPX

    Für die Bildung des absoluten Superlativs wird im Spanischen die Endung -ísimo an das Adjektiv angehängt: Este libro es buenísimo. Im Deutschen würde man buenísimoJazz 11 Original Sneakers Saucony Size 70445 Charcoal srQxthdC mit außerordentlich gut oder besonders gut übersetzen.

    Ausnahmen bei der Verwendung des Komparativ und Superlativ im Spanischen

    Keine Regel ohne Ausnahme – auch im Spanischen gibt es unregelmäßige Komparativ- und Superlativformen.

    Zu den unregelmäßigen Komparativformen gehören:

    Zu den leicht veränderten bzw. unregelmäßigen Superlativformen gehören:

    Online ShopBestellen Zalando Bei Active Camel T3lF1uJc5K
    Di Bis Pellettieri Jetzt Zu Parma® ModeShoppe −64Stylight reCBoxWd